Zukunftstag

 

Im Schuljahr 2015/2016 haben die schulischen Gremien beschlossen, den Zukunftstag für die Jahrgänge 5 bis 9 verbindlich durchzuführen. Das heißt, dass jährlich der letzte Donnerstag im April von allen Schülerinnen und Schülern zur Berufsorientierung genutzt wird. Dabei ist uns wichtig, dass der Schüler bzw. die Schülerin in einen vermeintlich typischen Beruf des anderen Geschlechts hineinschnuppert.

Es ist die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler bzw. der Eltern sich rechtzeitig um einen Platz für den Zukunftstag zu kümmern. Die notwendigen Formulare erhalten Sie im Internet unter  www.girlsday.de und unter www.boysday.deGern unterstützen die Lehrkräfte ihre Schülerinnen und Schüler bei der Suche nach einem Platz.

15. April 2021

Zukunftstag am 22. April 2021

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir möchten Sie/euch über Neuigkeiten bezüglich des Zukunftstages (22.04.2021) und besonderer Regelungen zur Versetzung und zum Übergang informieren.

Zukunftstag
Nachdem Frau Höhne-Scholz, zuständig für Koordination der Berufsorientierungsmaßnahmen, und Herr Näveke als Fachleiter Wirtschaft seitens der Schule bereits viel Zeit und Arbeit in die Gestaltung des Zukunftstages investiert hatten, muss ich Ihnen und euch hiermit leider mitteilen, dass der Zukunftstag dieses Jahr aufgrund extrem niedriger Beteiligung entfällt. Das ist bedauerlich, da manche von Ihnen und euch ebenfalls Zeit und Kraft in die Stellensuche gesteckt hatten.

Zweifellos hat einerseits die Vorgabe des Kultusministeriums, dass der Zukunftstag nur virtuell stattfinden darf, das Interesse daran nicht gefördert. Andererseits haben Betriebe epidemiebedingt auch kaum die Möglichkeit, interessante virtuelle Angebote für die Schülerinnen und Schüler zu machen. Die Anmeldezahlen sind in jedem Fall so klein, dass die Schulleitung und die Kolleginnen und Kollegen im Rahmen einer Dienstbesprechung entschieden haben, dass am Zukunftstag Unterricht nach Plan im dann geltenden Szenario stattfinden wird. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sich für den Zukunftstag angemeldet haben, dürfen daran selbstverständlich teilnehmen. Allerdings müssen Inhalte, die an dem Tag im Unterricht erarbeitet werden, nachgeholt werden.

Viele Grüße aus der Realschule und bleibt gesund!

Das Schulleitungsteam


13. März 2021

Zukunftstag am 22. April 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9,

in diesem Jahr findet wieder der Zukunftstag (Girls‘Day/Boys‘Day) statt, der im letzten Jahr wegen Corona ausgefallen ist. Der Zukunftstag wird am 22.04.2021 vorwiegend in digitaler Form durchgeführt. Bundesweit machen daher Unternehmen und Institutionen digitale Angebote zur Berufsorientierung und ermöglichen euch so virtuelle Besuche und Aktionen.

Die Angebote findet ihr auf den Websites www.girlsday.de und www.boysday.de. Wenn ihr dort den Button „Radar“ anklickt, könnt ihr z. B. im Suchbereich einen Beruf oder ein Unternehmen eingeben, der/das euch interessiert, oder ihr klickt auf „alle“ und bekommt alle Angebote angezeigt. Wenn ihr die Lupe anklickt, könnt ihr rechts davon „Filter“ anklicken, dann könnt ihr Angebote auswählen, die nach Berufsbereichen sortiert sind. Klickt ihr ein Angebot an, bekommt ihr eine Kurzbeschreibung, in der auch steht, wie ihr euch verbindlich anmeldet (online, telefonisch oder per Mail). Lest euch bitte auch die weiteren Informationen unter „Menü“ durch.

Eine Elterninformation und ein Formular zur Freistellung vom Unterricht findet ihr auf der entsprechenden Webseite. Wenn ihr euch für ein Angebot angemeldet habt, bittet eure Eltern/Erziehungsberechtigten das Formular auszufüllen und zu unterschreiben. Gebt es bis spätestens 12.04.2021 an eure Klassenlehrerin oder Klassenlehrer.

Viel Spaß + bleibt gesund!

gez. Susanne Höhne-Scholz
Sozialpädagogische Fachkraft