Schulhund-AG bei Frau Fabian

 

 

27. Dezember 2015

Schulhund-AG besucht Tierheim

Im Rahmen der Schulhund-AG informierten sich am 15. Dezember 2015 Schülerinnen und Schüler der Schulhund-AG über den Alltag im Wolfenbütteler Tierheim. Tierheimleiterin Uta Rump gab einige interessante Einblicke in den täglichen Betrieb. Am Ende verteilten die AG-Teilnehmer ganz zur Freude der Hunde ihre selbstgebackenen Bratwurst-Hundekekse, die auch bedenkenlos von Menschen verzehrt werden könnten, wie die Schüler aus eigener Erfahrung berichteten.

 

"Schaufenster" vom 20. Dezember 2015

 


8. Dezember 2015

Teilnehmer der Schulhund-AG backen Hundekekse

Für den anstehenden Besuch im Tierheim backten die Schülerinnen und Schüler der Schulhund-AG mit ihrer Lehrerin, Frau Fabian, Hundekekse. Alle haben eifrig mitgemacht, um die Tiere im Tierheim mit Leckereien zur Weihnachtszeit zu verwöhnen.

     

     

Schulsanitätsdienst

 

 

Fahrradverleih

26. Juni 2018

Neue Fahrräder für die Leibniz-Realschule

Die Leibniz-Realschule freut sich über sieben neue Fahrräder nebst Zubehör. Unterstützt wurde die Schule vom Wolfenbütteler Real-Markt, der einen saftigen Preisnachlass bei der Anschaffung gegeben hat.

Nach den Sommerferien soll damit eine Fahrradverleih-AG auf den Weg gebracht werden, mit der Schüler animiert werden sollen, den Schulweg auf dem Fahrrad zurückzulegen. Die sieben Fahrräder sollen der Grundstock für den Fahrradverleih sein. Mit gebrauchten Fahrrädern, die im Technik-Unterricht hergerichtet werden, soll das Projekt zudem ausgebaut werden.

Wolfenbütteler Zeitung vom 26. Juni 2018

 

Schach

31. Januar 2018

Schach-AG

Lucas HilgendorfFloris Quost und Daniel Thiele haben eigenverantwortlich die Schach-AG geleitet. Im Namen des Kollegiums und der Schüler wurde ihnen großer Dank ausgesprochen und ein Präsent überreicht.

gez. Viktoria Rutz

 

Mofa-Führerschein und DELF-Diplome

Am Donnerstag, 11. Mai, fand in kleiner Runde die Übergabe der DELF-Diplome und der Mofa-Führerscheine statt.

Die Schülerinnen und Schüler aus dem Wahlpflichtkurs Französisch berichteten, dass sie vor der Prüfung sehr aufgeregt waren. Bei den Prüfungen selber ging die Aufregung allerdings zurück. Frau Nolte bedankte sich auch bei Frau Fricke, die die Schüler(innen) im Unterricht vorbereitet und zur Prüfung angemeldet hatte. Man ist sich sicher, dass zum nächsten Termin im Januar wieder Schülerinnen und Schüler an den Start gehen wollen.

Ganz neu in diesem Schuljahr war das Angebot des Mofa-Kurses. Herr Zäsar hatte eigens dafür einen Fortbildung gemacht und Schülerinnen und Schüler auf die Mofa-Prüfung vorbereitet. Frau Nolte überreichte in Vertretung für Herrn Zäsar den Schülerinnen und Schülern ein kleines Präsent für die bestandene Prüfung. Zwei von den Prüflingen besitzen bereits ein Mofa und haben so an Mobilität gewonnen.

Wir gratulieren allen ganz herzlich und drücken die Daumen für alles, was da noch kommt.

gez. Sabine Nolte