Ausleihe von Lernmitteln

Die Leibniz-Realschule Wolfenbüttel bietet ihren Schülerinnen und Schülern an, Lernmittel gegen ein Entgelt auszuleihen.

Die Teilnahme an diesem Ausleihverfahren ist für Eltern, Schülerinnen und Schüler freiwillig und kann von ihnen für jedes Schuljahr neu entschieden werden. Wer sich nicht rechtzeitig zu dem Verfahren verbindlich anmeldet und das Entgelt entrichtet, ist verpflichtet, die Lernmittel selbst zu beschaffen.

In das Ausleihverfahren werden alle Schulbücher eines Jahrgangs mit Ausnahme von Atlanten, Lektüreheften, Literatur und Arbeitsheften einbezogen. Die Schule kann jedoch einzelne Lernmittel von der Ausleihe ausnehmen.

Die Lernmittel werden nicht einzeln, sondern insgesamt ("Paketausleihe") ausgeliehen.

Das Entgelt beträgt 40 % des Ladenpreises.

Bei Familien mit drei oder mehr schulpflichtigen Kindern soll für jedes Kind nur 80 % des von der Schule festgesetzten Entgelts für die Ausleihe erhoben werden. Darüber hinaus können soziale Verhältnisse bei der Festsetzung des Entgelts berücksichtigt werden.

Bei der Festsetzung des Entgelts werden verkürzte Ausleihzeiten (zum Beispiel wegen Schulwechsels) berücksichtigt.

Für ausgeliehene Lernmittel, die nicht fristgerecht oder beschädigt zurückgegeben werden, wird ein Ersatzanspruch geltend gemacht. Wenn die Durchsetzung des Anspruches nicht gelingt, wird der Vorgang von der Landesschulbehörde bearbeitet.

Mehrjahresbände werden nur im ersten Schuljahr der Ausleihe bei der Ermittlung des Entgelts in Anrechnung gebracht.

Von der Zahlung des Entgelts für die Ausleihe freigestellt sind Leistungsbedürftige nach dem

  • Sozialgesetzbuch 2. Buch (Grundsicherung für Arbeitsuchende);
  • Sozialgesetzbuch 8. Buch (Schülerinnen und Schüler, denen Hilfe zur Erziehung mit Unterbringung außerhalb des Elternhauses gewährt wird);
  • Sozialgesetzbuch 12. Buch - Sozialhilfe;
  • Asylbewerberleistungsgesetz.

Ein entsprechender Nachweis ist vorzulegen.

Für die Durchführung der Lernmittelausleihe unterhält die Schule ein eigenes Girokonto:

Konto: Leibniz-Realschule
Kontoinhaber: Land Niedersachsen
Norddeutsche Landesbank Wolfenbüttel
IBAN: DE77 2505 0000 0009 3752 13
BIC: NOLADE2HXXX

Sämtliche Ein- und Auszahlungen, die die Lernmittelausleihe betreffen, werden über dieses Konto verbucht. Die Kopie der Kontoauszüge ist gleichzeitig die Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben des Ausleihverfahrens.

Dieser Beschluss der Gesamtkonferenz vom 09.06.2005 tritt mit Beginn des Schuljahres 2005/2006 in Kraft.

Antrag auf Freie Lehrmittel für das Schuljahr 2017/2018